Verarbeitung von Milch

Der Milchkonsum ist ein wichtiger Bestandteil der täglichen Ernährung. Milch versorgt den Körper mit Kalzium und Vitamin D3, wodurch der Konsum von Milchprodukten von Jahr zu Jahr steigt.
Für Mitarbeiter in Molkereibetrieben ist es wichtig, ihre Hände durch das Tragen geeigneter Schutzhandschuhe mit dem Zertifikat für Lebensmittelkontaktmaterial zu schützen. Alle von Mercator angebotenen Handschuhe haben dieses Zertifikat. Die Einhaltung der grundlegenden Arbeitsschutzvorschriften ermöglicht den Schutz der Mitarbeiter vor Risiken, denen sie in einem Milchverarbeitungsbetrieb ausgesetzt sein können.
WAS IST ZU BEACHTEN?

In den meisten Fällen empfehlen wir Mitarbeitern milchverarbeitender Betriebe, Handschuhe mit verlängerter Stulpe zu tragen. Es hilft ihnen, unerwünschten Hautkontakt mit der gegebenen Substanz zu vermeiden. Die von Mercator angebotenen Handschuhe können bis zu über 300 mm lang sein.

Achten Sie auch auf die Beschaffenheit des Handschuhs, da dieser die Griffigkeit auch bei nassen oder fettigen Bedingungen verbessern kann.

Darüber hinaus ist es bei der Arbeit in einem milchverarbeitenden Betrieb erforderlich, die Haare mit einer entsprechenden Mütze zu sichern und einen hygienischen Kittel zu tragen, der den Mitarbeiter und das Produkt vor Kontamination schützt.

2 Idee über “Verarbeitung von Milch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses cookies to offer you a better browsing experience. By browsing this website, you agree to our use of cookies.